Diana Frank

Experte für nutzerzentrierte Prozesse, UX, Strategie

Das Einhorn im Käfig. Über Wirksamkeit von UX im Unternehmen

„How to kill Design?“ – Die immer wiederkehrende Frage in UX Projekten.
Warum kommen User Experience Experten so oft zu spät? Warum müssen wir am Ende hübsch (an)malen, ausbessern, verbessern, das Beste daraus machen? Woher kommt diese große Schlucht zwischen Selbstverständnis der Experten und Erwartung von Fachabteilung und Management? Wo liegt das Potential, die Hoffnung für dieses UX ? Warum braucht es Prozess-Gestaltung lange vor der Bestimmung einer Button-Farbe? Und warum führt der Weg vom Design so selten zurück an den Kern, dahin wo es einen nachhaltigen Unterschied machen würde? Dieser Vortrag berichtet von Fremd- und Eigensicht des gemeinen User Experience Experten, selbstgeschaffenen Fallen und warum Zuhören manchmal besser ist als Machen.

RAUM H12

Vita – Diana Frank

Diana Frank beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit nutzerzentrierten Prozessen, Kommunikation, Interaktionskonzepten und Orientierungssystemen – im realen und digitalen Raum. Schwerpunkte heute sind Prozessberatung und Modellierung, UX und Content Strategie sowie Storytelling, insbesondere für komplexe Querschnittsthemen über die verschiedensten Kanäle.
Kunden: u.a. BWM, BMW Bank, Vodafone, 1&1, Fidelity, Allianz