Prof. Dr. Ricardo Büttner

Direktor des FOM Institute of Management & Information Systems (mis) sowie
Professor für Wirtschaftsinformatik, Organisation und Personalmanagement

Verräterische Blicke – Was wir mittels Eye-Tracking alles über die Nutzerfreundlichkeit von Websites erfahren

„Neue Möglichkeiten und Erkenntnisse in der Usability und User Experience Forschung durch den Einsatz moderner neurowissenschaftlicher Geräte“
Neurophysiologische und neurowissenschaftliche Methoden, Verfahren und Werkzeuge gehören zum festen Bestandteil moderner medizinischer und psychologischer Forschung und werden seit kurzer Zeit auch in der Mensch-Computer Interaktion erfolgreich genutzt.
Professor Büttner erläutert in seinem einführenden Vortrag, wie mittels Elektroenzephalografie, Hautleitfähigkeitsmessung und Eye-Tracking die Usability von Webseiten und Software und mittels Mimik-Erkennung die User Experience verbessert werden kann. Anhand von einigen Praxis- und Forschungsbeispielen wird schnell klar, dass diese neurowissenschaftliche Tools den Erkenntnishorizont in Sachen Usability und User Experience deutlich erweitern und die Praxis sehr davon profitiert.

RAUM
H 12

Vita – Prof. Dr. Ricardo Büttner


Ricardo Büttner ist Inhaber der Professur für Wirtschaftsinformatik, Organisation und Personal an der FOM Hochschule in München und leitet dort das Institute of Management & Information Systems (mis), welches die Forschungsaktivitäten in den Bereichen Management und Wirtschaftsinformatik an der FOM Hochschule bündelt.

Die Forschungsaktivitäten von Professor Büttner konzentrieren sich auf die Usability und User Experience bei der Nutzung von Computern. Hierzu führte er zahlreiche Forschungs- und Anwendungsprojekte im Auftrag der Industrie und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durch. Die Forschungsergebnisse werden regelmäßig national und international auf Konferenzen und in Zeitschriften publiziert.

Vor seiner Hochschultätigkeit war Professor Büttner neun Jahre bei der BMW AG in verschiedenen Funktionen tätig (Konzerncontrolling, Produktmanager im BMW Group Marketing, Strategiefeldleiter im Forschungs- und Entwicklungsressort) und zuletzt Leiter der BMW Abteilung Personalpolitik und Personalstrategie. Professor Büttner studierte Informatik (Dipl.-Inf.), Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.) sowie Wirtschaftsingenieurwesen (Dipl.-Wirtsch.-Ing.) an den Universitäten Ilmenau und Hagen und promovierte in Wirtschaftsinformatik (Dr. oec.) an der Universität Hohenheim. Er ist Mitglied im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB), der Association for Information Systems (AIS) und der Gesellschaft für Informatik (GI) e.V. sowie regelmäßig Gutachter internationaler Zeitschriften und Konferenzen (u.a. EJIS, ECIS, WI, HICSS, AMCIS).